Azubis reinigen den Steffenshammer

Am 29. April öffnet die historische Schmiede.

An den Bächen und Flüssen im Wuppertaler, Remscheider und Solinger Raum wurde seit dem 14. Jahrhundert Eisen und Stahl industriell bearbeitet. Im Gebiet dieser drei Städte siedelten sich mehrere hundert Hammerwerke und Schleifkotten an, die bis zum Beginn des 20. Jahrhunderts die Wasserkraft der Region nutzten.

Mehr zu diesem Thema erfahren Sie durch das Klicken auf den unteren Link.